Für TourenleiterInnen

Tourenplanung

Checklisten

Kostenübernahme durch die Sektion

An den Bergführerekosten beteiligt sich die Sektion mit 50% des Tageshonorars. Die Teilnehmenden (exkl. Tourenleiterinnen und -leiter) bezahlen die restlichen 50% ohne Minimalbetrag pro Teilnehmenden und Führertag. Die übrigen Kosten und die Spesen des Bergführers gehen ebenfalls zu Lastern der Teilnehmenden.

Bergführerabrechnungsformular

 

Online-Verwaltung des Tourenprogramms

Anleitung DropTours

Anleitung des SAC Weissenstein für DropTour

Allgemeine Informationen zu Touren

 

Hier geht es zur DropTours-Anmeldung.

 

Bei Fragen und für Rückmeldungen zu DropTours (Technik) wendet Euch bitte an Stefan Neukom via webmaster@sac-weissenstein.ch.

 

Tourenreglement

Auszug aus dem Tourenreglement von 1998

  • Die Teilnehmer haben ihre Eignung (bergsteigerische Fertigkeiten, Ausbildung, körperliche Verfassung) für die Teilnahme an einer Sektionstour nach bestem Wissen und Gewissen selber zu prüfen und sich nur anzumelden, sofern sie sich den Anforderungen tatsächlich gewachsen fühlen.
  • Die Teilnehmer sorgen für eine einwandfreie, geeignete und ausreichende Ausrüstung.
  • Der/die Tourenleiter(in) (TL) ist für die Vorbereitung und Durchführung einer Tour verantwortlich. Er/Sie entscheidet darüber, ob eine Tour ausgeführt, abgebrochen oder abgeändert werden soll.
  • Die Anordnungen und Entscheide des/der TL sind für alle Teilnehmenden einer Tour verbindlich.
  • Jede(r) Teilnehmende verzichtet zum Voraus darauf, die Sektion, den TL oder andere Teilnehmende für irgendeinen Schaden haftbar zu machen.
  • Die Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache der Teilnehmenden. Für die Kosten von allfälligen Rettungs- und Suchaktionen haftet die betroffene Person persönlich.
  • Teilnehmer, die sich während einer Tour entfernen, tun dies auf eigene Verantwortung. Sie sind verpflichtet, sich beim TL abzumelden. Wer nach der Anmeldung als Teilnehmer gilt und ohne triftigen Grund fernbleibt oder sich während einer Tour entfernt, hat entstandene Kosten mitzutragen.

SAC-Tourenreglement

Tourenbericht

Bitte den Tourenbericht innert 10 Tagen nach Durchführung der Tour dem Tourenchef Ivo Budde, Richoweg 7, CH-4500 Solothurn zustellen oder spätestens an der nächsten Monatsversammlung (bitte vor der Versammlung) dem Tourenchef übergeben.

Besten Dank für den prompten Bericht.

Wir wünschen ein schönes, erfolgreiches und unfallfreies Tourenjahr.

Ivo Budde, Sommertourenchef und Fabian Umbricht, Wintertourenchef

Formular Tourenbericht